Der Eibinger Zehnthof

Über 500 Jahre währt die Tradition dieses Hauses. Über der Eingangstür findet sich das Wappen und der Hinweis auf das Jahr der Errichtung: 1506. Das stolze spätgotische ehemalige Rathaus ist ein Steinbau mit Treppengiebeln, Zinnenkranz und achtseitigen kleinen Ecktürmchen, es diente vor Jahrhunderten schon als Abgabestelle für den sogenannten "Zehnten", der an den Landesherrn und Kurfürsten zu zahlen war. Im kleinen Eibingen oberhalb von Rüdesheim war die Zehntenabgabe hauptsächlich in Form von Traubenmaische zu leisten. Daraus wurde hier im Zehnthof schon damals köstlicher Wein gemacht.

In diese Tradition reihen wir uns Patrick und Kathrin Ketzer in der dritten Generation gerne ein. Zwar sind die verarbeiteten Trauben keine Zehntabgabe mehr . Sie stammen ausschließlich aus eigenem 3,5 ha Weinanbau , aber fürstlich schmecken soll Ihnen unser Wein dennoch und erst recht.

Probieren Sie unsere rassigen Riesling Weine oder die samtweichen Spätburgunder. Herzhafte hausgemachte Speisen oder komplette Menüs aus der Küche unseres Gutsausschankes unter der Leitung des Küchenmeisters Patrick Ketzer bilden eine passende Ergänzung.

Für Weinproben und Feiern bietet unser rustikal eingerichteter Holzfasskeller das passende Ambiente.

Kontakt

Familie Ketzer
Eibinger Oberstraße 15
65385 Rüdesheim-Eibingen

Tel.: 0 67 22 - 2755
Fax: 0 67 22 - 941190

Eibinger.Zehnthof@t-online.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag Ruhetag

Mittwoch bis Samstag ab 16:00 Uhr

Sonntag ab 11:00 Uhr

26 Juli bis 15 August Betriebsferien

17 September ab 11 Uhr

3 Oktober ab 11 Uhr

Natürlich öffen wir für Gruppen und Feierlichkeiten auch

außerhalb unserer  Öffnungszeiten.

Shop Warenkorb

Warenkorb anzeigen

Auszeichnungen

Impressum